Giuliano Gemma


Es sind die Helden der Kindheit. Bud Spencer, Terence Hill (Gott hab ich den um die blauen Augen beneidet…), Giuliano Gemma.

Ich fand die Filme toll. Und ich fand vor allem die Männer toll, die da mitspielten. Kommt, Hand aufs Herz, Mädels: Wie oft war es, dass euch die Handlung völlig wumpe war, hauptsache schöner Mann im Bild? 😉

Giuliano Gemma war aber mehr als „nur“ der Held von Italo-Western oder der Angélique-Reihe oder Komödiant. Er war Bildhauer, Vater und Freund.

War, denn am 1. Oktober 2013 starb er bei einem Autounfall.

Wieder einer weniger. Und es werden so verdammt viele, die man vermisst. 😦

Veröffentlicht am 2. Oktober 2013, in Nachdenkliches. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: