Chelsea Manning kommt frei


Und es wird Zeit. Die Frau hat genug durch.

He, Mr. President: Wie wärs, um die Republikaner noch mal so richtig zu ärgern, mit einer Amnestie für Edward Snowden?

Veröffentlicht am 18. Januar 2017, in Daily Good News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. Snowden wird nicht passieren. Und bei Manning glaube ich unter Trump leider auch erst daran, wenn es im Mai passiert.

  2. Lochkartenstanzer

    Obama kann nur jemanden begnadigen, der verurteilt wurde. Da Snowden noch nicht verurteilt wurde, kann er daher auch nicht begnadigt werden. D.h. es muß erst ein Gerichtsprozess stattfinden, bevor entschieden werden kann ob er überhaupt begnadigt werden kann oder nicht..

  3. Gute Idee. Ich fänd es witzig, wenn Mr. President den Snowden begnadigen würde und damit die Republikaner, also seine eigene Partei, einmal mehr ärgern würde.

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: