Archiv der Kategorie: Lustiges

Verwa(h)rnung


Nur damit auch für den letzten klar ist (ich habs schon auf Twitter erzählt und auf Facebook): Der Sultan aus der Türkei möchte nicht, dass dieses Video hier geteilt wird. Er hält es für diffamierend und nicht von Satire gedeckt. Er hat den deutschen Botschafter aufgefordert, das Video aus dem Verkehr zu ziehen.

Also, nur damit ihr alle wisst, um welches Video es geht, was Erdogan nicht mehr sehen möchte:

Also. Nicht vergessen. Das Video da oben sollte NICHT geteilt werden. Herr Erdogan möchte das nicht.

Das duale Bermuda-Dreieck


/Update: Der DHL hats gefallen. *g*

Das Bermuda-Dreieck ist dafür bekannt, dass Dinge verschwinden und nicht wieder auftauchen. Allerdings ist das bislang immer eher in tropischen Gefilden lokalisiert worden.

Wir müssen unsere Verschwörungstheorien überdenken. Das Bermuda-Dreieck ist in Ostwestfalen. Und es ist gar kein Dreieck. Sondern ne Gerade. Mehr. Oder weniger. 🙂

Lies den Rest dieses Beitrags

10 Jahre Fefe


Heute lohnt sich das reingucken 😉

@Postillon brilliant getrollt


Die Überschrift ist so gewählt, damit hoffentlich der Postillon das liest.

Was ist passiert? Leute, ich sitze hier und krieg vor lauter Lachen das Wasser nicht mehr aus den Augen. Die Jungs und Mädels vom Postillon haben eine Satireseite aufgesetzt, wonach die heutige Pegida-Demo in Dresden abgesagt wurde.

Das Ergebnis? Naja, die Mitläufer bei Pegida sind ja nu wirklich nicht die hellsten Lampen am Baum. Demzufolge haben die das geglaubt und gehen nicht hin.

Is ja abgesagt. Steht so im Internet. Genauso wie Impfkritik. 🙂

Mein Abend ist gerettet. Ich muss nur noch eben die strategischen Popcorn-Vorräte anbrechen und mir die Kommentarspalte vom Postillion zu Gemüte führen.

GEILER Troll. Danke Leute, das war grandios. ❤ 🙂

Verraten und verkauft


Mitgekriegt? Derzeit sind Gespräche im Gange, dass T-Online an den Springer-Verlag verkauft werden soll.

Hier ist die Spiegel-Meldung dazu.

Macht Springer jetzt also in Internetservices?

Lies den Rest dieses Beitrags

Hier ist dein Schild


Die Kirche des fliegenden Spaghettimonsters hats geschafft.

Was? Ein Schild *g*

An Ortseingängen findet man ja immer Hinweisschilder, wann die ortsansässigen Kirchen ihren jeweiligen Göttern huldigen. Doch die Kirche des fliegenden Spaghettimonsters hatte kein Schild. Aber Huldigungen an das Spaghettimonster.

Jetzt doch.

Ich hatte ja drum gebeten, mir ein Foto vom Schild zu schicken. Und Bruder Spaghettus hats tatsächlich gemacht. Yay, danke auch. 🙂

*weglach* Geil.

 

Religiöses


Heute morgen geweckt worden.

Bäh. Sowas mag ich ja schon mal gar nicht. Aber der Weckgrund war noch viel übler.

Lies den Rest dieses Beitrags

Kleiner Blogtip ;)


Für den kommenden Atheisten oder so.

Humorige Beobachtungen über die Spitzenchristen, die genau wissen, wo der Zug hingeht. Buchstäblich 🙂

ESC 2014


/edit gleich bedeutet: Sobald Nr. 3 reingeholt wurde, sollte es losgehen. 🙂

Sind on air 😉

Soooo.:

Gleich gehts los 🙂

Link zum Stream füge ich ein, derzeit sind Ulf, Oliver und ich am Start und machen die Lästertruppe.

Teil 2:

Unter dem „More“-Tag gibts dann die Details zur Show zum nachlesen. Ganz wie letztes Jahr.

Have fun. ICH werd ihn haben. 🙂

Lies den Rest dieses Beitrags

Arztpraxen-Webseiten


Ärzte drängen auch mehr und mehr ins Netz. Ärzteportale, Webseiten mit Terminvereinbarungen, Praxisinformationen – findet man alles.

Die meisten dieser Seiten sind auch recht gut gemacht. Da sitzen dann entweder professionelle Webdesigner dran oder zumindest Leute, die das Wort „Webdesign“ nicht im Biologieunterricht lernen, wenn sie Arachniden durchnehmen.

Und dann gibt es die anderen, die das nicht machen….

Die machen Irisdiagnostik. Ich halte das ja für ein sehr cleveres Geschäftsmodell: Erst die Augen schädigen und dann die Diagnose stellen.

P.S.: Dass es solche Seiten überhaupt noch gibt? Ich dachte, die wären mit Myspace ausgestorben?

Alles für die Katz


hah. Cat Content. *g*

Lies den Rest dieses Beitrags

Vermisst ihr mich?


Hm. Danach wahrscheinlich nicht mehr 🙂

Lies den Rest dieses Beitrags

Bilanz des Tages


Ein bisschen gebloggt, eingekauft, festgestellt: Jupp, sind immer noch Arschlöcher unterwegs. Kann die nicht mal jemand einsammeln und mit einem Schild versehen? Die sind sonst immer so schwer zu erkennen.

Heute im Angebot: Mr. Motorradhasser.

Ich stell mich auf den Parkplatz, rechts und links neben mir KILOMEEEETER Platz. Weil war ja schon etwas später. Zu deutsch: Der Parkplatz war ratzekahl leer.

Eine sehbehinderte Oma im Panzer hätte einparken können. Ohne Führerschein.

Nicht so Mr. „ich hasse Motorräder“.

Stellt sich quer zu meinem Hinterrad hin.

Armleuchter: „Ey, fahr die Karre da wech, die blockiert den Parkplatz“.
Ich: *umguck* „Samma, hier hats eine Million Parkplätze, wenn du es nicht gebacken bekommst, hier deine Kiste hinzustellen, such dir halt was anderes.“
Armleuchter: „Ich hab nen Behindertenausweis und ich will DA parken“ *zeig auf Behindertenparkplatz 3 Plätze neben meinem* „Und deine Karre steht im Weg. Schieb die da weg, sonst werd ich ungemütlich.“
Ich *ungläubig*: „Ich bemühe ja nur ungerne den alten Spruch, aber wenn du so bumst wie du parkst kriegst du ihn nie rein.“
Armleuchter steigt aus, stellt sich in Drohposition und eindeutig innerhalb meines Wohlfühlbereichs vor mich ihn. „Sag das nochmal.“
Ich *überleg hektisch*
Und dann überlegte ich mir – ach was soll der kack. Das ist auch nur ne arme Sau, die ihn nicht reinkriegt.
Ich hab ihn angegrinst, ihm ein Küsschen auf die Wange gegeben und gemeint:

„Mach mal, wenn du kräftig übst, kriegst ihn auch rein.“ und bin dann von einem völlig verdatterten Aggressor weggestiefelt. Endlich einkaufen.

Wieso finde ich eigentlich immer diese Prachtexemplare der Idiotie? O.o

 

390 Mio. Versicherungssumme


Kriegshandlungen sind teuer. Sie verursachen immensen Schaden und die Versicherer müssen hinterher das Versicherungsrisiko bewerten.

Hier eine Versicherungsberechnung der Allianz. Sie kommt auf eine Erstattungssumme von 390 Mio. Euro abzüglich 1,5 Mio. Selbstbeteiligung.

Lies den Rest dieses Beitrags

We marry your girlfriends


Zur Erinnerung:

Lies den Rest dieses Beitrags