SCHLAGzeilen


Seit Monaten hab ich ja den Google-News Alert laufen mit dem Stichwort „Michael Schumacher“. Solltet ihr auch mal machen, man sieht daran wunderschön, wie sehr manche Medien

a) voneinander abschreiben und

b) verzweifelt auf der Suche nach Neuigkeiten in einem hermetisch geschlossenen Umfeld sind.

Außerdem wollte ich einen Award für die Schlagzeile verteilen, die die heftigsten Kopfschmerzen beim Ansehen verursacht. Das eine oder andere mal hat mein Auge zugegebenermaßen mal gezuckt, aber richtig Kopfweh gab es nicht.

Das änderte sich heute.

Schumi reagiert auf Reize und Berührungen seiner Frau

Liebes News.de. Bitte lasst doch die Praktikanten vor dem Erstellen einer Schlagzeile doch mal für 2 Stunden aus dem Keller an die frische Luft.

Sonst kommen demnächst Schlagzeilen wie:

„Schumi zeugte im Koma ein Kind – Reaktion auf Reize und Berührungen seiner Frau offenbar heftiger als erwartet“

AFK.

Facepalmen.

Veröffentlicht am 8. März 2014, in Mediales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. ein anderer Stefan

    Oh mann. Ich find den Hype um Schumi sowieso derb übertrieben. Ja, er hatte einen heftigen Unfall und liegt im Koma. Ja, er ist ein berühmter Mensch. Aber jedesmal Schlagzeilen zu generieren, wenn er einen Pups läßt (oder was auch immer), geht mir echt auf die Nerven. „Musst es ja nicht lesen/anschauen/hinhören“ geht dabei leider nicht, weil es einem allerorten um die Ohren gehauen wird. Gut, hat zuletzt nachgelassen – aber wirklich entgehen kann man dem nicht, es sei denn, mal liest keine Zeitung/sieht nicht fern/hört kein Radio.

  2. Wie, Schumi reagiert auf seine Frau?
    NEIN! DOCH! OH!

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: