Persönliches


Die nächsten Einträge werden persönlicher Natur werden, darum werden hier Kommentare auch (wahrscheinlich, ich bin mir noch nicht sicher) deaktiviert werden.

Familiär ändert sich einiges, es wird tiefe Einschnitte geben und ich muss einen Weg finden, damit umzugehen. Ich schreibe. Und schreiben ist meine Art, damit umzugehen.

Das ganze ist ohne Passwort und auf Englisch, denn ich schreibe dies in erster Linie für meine Freunde in den USA, die immer nur Teilbilder bekommen haben, aber nie das ganze Bild.

So ganz werde ich selbst das erst begreifen.

Es wird auch eine Geschichte werden, wie man mit Kindern NICHT umgeht, darum ist kein Passwort drauf. Denn erst, wenn man weiß, was falsch läuft, hat man die Gelegenheit, es besser zu machen.

Veröffentlicht am 3. Juni 2014, in Persönliches. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: