Manche sollten nicht :(


Nichte groß schwer krank. Bauchfellentzündung. Gestern Not-OP, 3,5 Stunden. Um halb zwei Uhr morgens waren die Ärzte fertig. Heute Intensivstation. Blinddarm-OP ging was schief 😦

Been there, done that, ich weiß, wie das Küken sich fühlt. Armes Kind 😦

Veröffentlicht am 21. März 2015, in Trauriges. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 8 Kommentare.

  1. Mist… Ihr habt ein Abo auf Schiefgehen, oder?
    In jedem Fall…alles Gute der Nichte…

  2. Bauchfellentzündung ist ne schlimme Sache!

    Hoffentlich dauerts nicht zu lange 😀

  3. Hm,
    also eigentlich gehört der Magnet doch der Jule. Ich würd ihn zurückgeben …

    Alles Gute.

  4. Hmm, also es war nicht die Blinddarm-OP, die schief ging, aber ne Streptokokken-Infektion, die sich aufs Bauchfell ausgeweitet hat. Sowas pasiert. Extremst selten, aber es passiert. 😦

    Nichtsdestotrotz macht die Kleine Maus nach der Trennung der Eltern jetzt etwas durch, was ich ihr niemals im Leben gewünscht hätte. Ich würde es ihr SOFORT abnehmen!

    Aber neuester Stand heute: es geht ihr besser, Fieber ist runter und die Schmerzen sind wohl auch weniger geworden. Toi, toi, toi…

  5. /me hofft inständig das es besser wird. Wie hat sich das Küken denn an den Streptos infiziert?

warf folgenden Kuchen auf den Teller

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: